Werkheim e.V.

Der Verein Werkheim ist eine Einrichtung der Freien Wohlfahrtspflege und Mitglied im Diakonischen Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen. Ziel der Arbeit im Werkheim ist es, wohnungslosen Männern wieder in ein selbstständiges und von Hilfe unabhängiges Leben in einer eigenen Wohnung zu führen. Der Verein bietet sowohl die Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten als auch die Hilfe zum Lebensunterhalt in der Einrichtung für die Männer an.

Besonderen Wert legt das Werkheim auf die Stärkung der Selbsthilfekräfte. Sie sind eine wichtige Voraussetzung für den Start in ein neues Leben.

Einen wichtigen Beitrag kann auch die Möglichkeit der musikalischen Betätigung leisten. Musizieren ist mehr als eine sinnvolle Freizeitgestaltung: Es verbindet die Entwicklung kreativer Ausdrucksmöglichkeiten mit der Förderung der Konzentrationsfähigkeit. Zudem stärkt das gemeinschaftliche Musizieren das Sozialverhalten und die Konfliktfähigkeit - beides wichtige Faktoren für eine positive Persönlichkeitsentwicklung.

Die stationäre Einrichtung verfügt seit 2013 über einen gut ausgestatteten Musikraum. Hier haben die Männer die Möglichkeit, als Band gemeinsam zu Musizieren, soziale Kontakte zu knüpfen und sich kreativ auszuleben.

Eine Grundvoraussetzung für die Band ist eine professionelle Anleitung. Seit Juli 2016 unterstützt HELP das Musikprojekt, um die langfristige Finanzierung des dafür nötigen "Bandleaders" zu sichern.

Weitere Informationen: http://www.whhannover.de/

Mitgliederzeitschrift


Ausgabe 18
Neues aus dem Verein

→ Online blättern
→ Publikationen