Trauerbegleitung in der Pandemie

"Kinder und Jugendliche trauern anders" - Dieser Leitsatz begleitet die Mitarbeiter*innen im Fuchsbau jeden Tag. Die Pandemie hat das Leben weltweit verändert. Kinder und Jugendliche leiden mit am meisten unter den Kontaktbeschränkungen. Verstirbt in dieser Krisenzeit nun auch noch ein geliebter Mensch, führt dies zu einer erschwerten Trauerzeit. Abschiede mit Kontakteinschränkungen,...
Weiterlesen

Kinder und Jugendliche trauern anders

Ein Trauerfall in der Familie ist eine schwierige Zeit für alle Betroffenen. In ihrer eigenen Trauer fehlt Angehörigen häufig der Blick für alle Mitglieder der Familie. Doch besonders Kinder und Jugendliche brauchen umfassende Hilfe. Hier bietet der Fuchsbau des Hospizdienstes „Aufgefangen“ eine umfassende Trauerbegleitung für betroffene Kinder und Jugendliche an....
Weiterlesen