Schultheater mal anders: Medeas Spuren

Medeas Spuren ist ein Theater-Projekt, das im Rahmen des Fachs "Darstellendes Spiel" des 12. Jahrgangs an der IGS Leonore-Goldschmidt-Schule in Hannover durchgeführt wurde. Von Februar bis Juli 2020 entwickelten die Schüler*innen gemeinsam mit der Dramaturgin Miriam Wendschoff einen interaktiven Online-Krimi. Miriam Wendschoff hat sich auf ein Format spezialisiert, das eine...
Weiterlesen

Ein Klassenzimmer im Grünen

Das Erzbischöfliche Kinder- und Jugendheim St. Kilian ist eine historisch gewachsene Einrichtung der Jugendhilfe. Hier leben Mädchen und Jungen verschiedener Altersgruppen. Außerdem werden Kinder und Jugendliche der näheren und weiteren Umgebung ambulant in verschiedenen sozialpädagogischen Maßnahmen betreut. Die Kinder, die in der Einrichtung leben oder ambulant betreut werden kommen zumeist aus...
Weiterlesen

Aktiv-Ferien für Kinder psychisch belasteter Eltern

In den Sommerferien verbrachten acht Kinder der Wellenreiter Kinder­gruppe des Kinderschutzbundes Rinteln eine Aktiv Ferienfreizeit zum Thema Tiere auf dem Bauwagengrundstück in Exten. Ziel dieses Angebotes ist, Kindern, deren Familienalltag durch psychische Probleme der Eltern belastet ist, erlebnisreiche und in positiver Hinsicht herausfordernde Ferientage zu ermöglichen. In der Gruppe mit Gleichaltrigen sollen...
Weiterlesen

Medizinische Hochschule Hannover: Das Abschiedszimmer ist fertig!

Die neonatologische Intensivstation (Station 69) der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) hat das dringend benötigte Abschiedszimmer für Eltern mit todkranken Frühchen und Neugeborenen erhalten. „Was lange währt, wird endlich gut“, sagt Prof. Dr. Bettina Bohnhorst, Leitende Oberärztin der Neonatologie. Dieses Prinzip galt auch für das Abschiedszimmer, das nun endlich fertig ist und...
Weiterlesen